Veranstaltungsort

 

 

Festung Ehrenbreitstein

56077 Koblenz

im Kuppelsaal

 

 

Anreise

 

mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Anreise mit Fern- und Regionalzügen bis Koblenz Hauptbahnhof,

ab Hauptbahnhof (Bussteig D) mit der Buslinie 1 bis Haltestelle "Deutsches Eck" oder Fußweg vom Hauptbahnhof bis zum Konrad-Adenauer-Ufer,

zur Festung Ehrenbreitstein verkehrt eine Seilbahn ab der Talstation in den Rheinanlagen bei St. Kastor (Nähe Deutsches Eck) zum Festungspark (die Fahrt mit der Seilbahn über den Rhein ist bei der Kongressteilnahme inbegriffen!),

von dort über das Entréegebäude zum Festungseingang „Feldtor“

 

mit dem Auto:

direkt zur Festung Ehrenbreitstein mit Eingabe "Greiffenklaustraße" für Navigationsgeräte,

alternativ zu den Parkplätzen Peter-Altmeier-Ufer, Kastorhof, Altstadt, Innenstadt in der Koblenzer Innenstadt,

zur Festung Ehrenbreitstein verkehrt eine Seilbahn ab der Talstation in den Rheinanlagen bei St. Kastor (Nähe Deutsches Eck) zum Festungspark (die Fahrt mit der Seilbahn über den Rhein ist bei der Kongressteilnahme inbegriffen!),

von dort über das Entréegebäude zum Festungseingang „Feldtor“

 

mit dem Flugzeug:

bis Flughafen Frankfurt (FRA) oder bis Flughafen Köln/Bonn (CGN),

von dort mit Fern- oder Regionalzügen bis Koblenz Hauptbahnhof,

ab Hauptbahnhof (Bussteig D) mit der Buslinie 1 bis Haltestelle "Deutsches Eck" oder Fußweg vom Hauptbahnhof bis zum Konrad-Adenauer-Ufer,

zur Festung Ehrenbreitstein verkehrt eine Seilbahn ab der Talstation in den Rheinanlagen bei St. Kastor (Nähe Deutsches Eck) zum Festungspark (die Fahrt mit der Seilbahn über den Rhein ist bei der Kongressteilnahme inbegriffen!),

von dort über das Entréegebäude zum Festungseingang „Feldtor“